Darmuntersuchung

Mit ca. 37. 000 Neuerkrankungen bei Männern und ca. 36. 000 bei Frauen ist das Dickdarmkarzinom die zweithäufigste Krebsart in Deutschland mit 30.000 Todesfällen pro Jahr. Zur Darmspiegelung gibt es keine Alternative. Denn: Auch wenn Tumormarker und Hämokkulttest negativ sind, können sich bereits Tumoren mit vereinzelten, bösartigen Zellen in der Darmwand befinden. Eine virtuelle Darmspiegelung bei DiVoCare erspart die übliche Narkose im Zusammenhang mit herkömmlichen Darmspiegelung. Sie vermeidet die Risiken eines invasiven diagnostischen Eingriffs und liefert ebenbürtige Ergebnisse, die in dem Bereich heute erzielbar sind.

Die Darmspiegelung (virtuelle Colonographie) ist sinnvoll für alle,

  • die das 55ste Lebensjahr überschritten haben 
  • bei denen eine herkömmliche Darmspiegelung indiziert ist. Wer sich für eine CT gestützte virtuelle statt für eine konventionelle Darmspiegelung entscheidet, wählt die komfortable und risikofreie Variante mit vergleichbarer diagnostischer Sicherheit.
  • die Blut im Stuhl entdecken (Arzt aufsuchen!) oder bei denen ein Hämokkulttest positiv ist.
  • ab 40 Jahren, in deren Familien Darmkrebs vorkommt.

Was ist das Besondere an der virtuellen Darmspiegelung?

90 % Sicherheit:

Ca. 15% aller konventionellen Darmspiegelungen sind unvollständig, da der Blinddarm nicht erreicht wird. Unsere virtuelle Darmspiegelung bildet den Dickdarm bis zur Bauhinschen Klappe (Verbindungsstelle zwischen Dick- und Dünndarm) mit gestochen scharfer Darstellung ab.

Früherkennung:

Die CT gestützte Diagnostik liefert absolut präzise Darstellungen der Darmwand und Schleimhaut, die es uns erlauben, therapiebedürftige Befunde bereits im frühesten Anfangsstadium zu identifizieren, bevor sie entarten.

Gesamtbild:

Das Screenig des Dickdarms stellt keine isolierte Betrachtung des Darmabschnitts dar, sondern eine komplette Untersuchung des Bauchraumes und Beckens. Das ermöglicht eine umfassende Beurteilung, sämtlicher Bauchorgane, immerhin werden in 17% aller Fälle relevante Begleitkrankheiten erfasst.