Herzinfakt

Ein Herzinfarkt muss kein unabwendbarer Schicksalsschlag sein, der plötzlich und unerwartet eintritt. Die Ursachen der lebensbedrohlichen akuten Erkrankung können in der Radiologischen Praxis DiVoCare bereits zu einem Zeitpunkt entdeckt werden, zu dem der Infarkt nachhaltig verhindert werden kann.

Journal of the American College of Cardiology
J. Am. Coll. Cardiol., 2011 57: 2426 – 2436

Die Herzinfarktvorsorge ist sinnvoll für alle,

  • bei denen der Einsatz eines diagnostisches Herzkatheters geplant ist. Die risikobehaftete Untersuchungsmethode mit Herzkatheter kann durch den Einsatz modernster Computertomographen entfallen.
  • die unter atypischen Beschwerden (Brustschmerzen) leiden.
  • im Alter zwischen 45 und 65 Jahren, die aufgrund ihres Lebensstils bzw. familiärer Belastung zur Herzinfarkt-Risikogruppe gehören.

Was ist das Besondere an der Herzinfarkt-Vorsorge?

Kalzium Score:

Unser 64-zeiliger Computertomograph ist in der Lage Verkalkungen der Herzgefäße quantitativ zu bestimmen. Dieser so genannte Ca – Score gibt als alleiniger Faktor Aufschluss über die Wahrscheinlichkeit, einen akuten Herzinfarkt zu erleiden.

Bestechend klare Bilder:

Die von unserem Hightech-Gerät erzeugten Bilder vom Herzen und seinem Gefäßsystem sind in ihrer Klarheit und Aussagekraft unübertroffen.